Lindemann & Störmer: Kaltstauchdraht

Lindemann & Störmer gehört seit vielen Jahrzehnten zu den führenden Unternehmen in der Produktion von hochwertigen und präzisem Kaltstauchdrähten. Durch den kontinuierlichen Ausbau konnten die Qualitätsstandard erhöht und die Produktionsmengen im Drahtzug (ca. 120'000to pro Jahr) erhöht werden. Nach der Erstellung von neuen Werkshallen im Jahre 2009 konnten eine neue Glühbehandlung, eine vollautomatische Oberflächenbehandlungsanlage und eine automatische Laserdimensionsprüfung in Betrieb genommen werden.

Das Lieferprogramm beginnt bei ca. 3mm Drahtdurchmesser bis 48mm und Ringgewichte -je nach Drahtabmessung- bis 3to. Verarbeitet werden unlegierte Baustähle (1.0213, 10214, 1.0234 und 1.0303), Bor-Stähle (1.5502, 1.5514, 1.5525 und 1.5535), Bor-Stähle mit 1% Chrom (1.7076, 1.7077), Stähle mit 1% Chrom (1.7034, 1.7035, 1.7039 und 1.7225), Einsatzhärter (1.7131, 1.7139), AFP-Stähle (1.1302), warmfeste Stähle (1.7709, 1.7711), Kugellagerstähle (1.3505) sowie Werkzeug- und Federstähle (1.8159).

Folgende Oberflächenbehandlungen werden angeboten: gebeizt, neutralisiert, kalkbeschichtet, beseift, heissbeschichtet, polymerbeschichtet, verkupfert. Geglüht auf kugeligen Zementit oder nach Kundenvorgabe.

Lieferung als Kronenstock oder ...

...Ringe in Bund gefasst oder ...

...Ringe nach Kundenvorgabe