EUGEN BUOB AG - HANDEL MIT WERKZEUG UND MASCHINEN SEIT 1973

Eugen Buob AG wurde 1973 durch Eugen Buob gegründet. Die ersten Vertriebsprodukte waren Messwerkzeuge und Messmaschinen. Die Söhne Manfred und Roland Buob treten 1994 dem Unternehmen bei. Bedingt durch Ihre technische Grundausbildung verstehen beide die Anliegen der Kunden und sind in der Lage, für Aufgaben  praxisorientierte Lösungen anzubieten. Auf Ende 2008 legte Eugen Buob die Führung in die Hände seiner Söhne welche das Unternehmen auf seinen Bausteinen weiterführen.

seestrasse-122.jpg
1973 (Büro)
Am 1. Mai 1973 wurde Eugen Buob AG gegründet. Das Büro befand sich an der Seestrasse in Wädenswil. Eugen Buob Sen. wurde durch eine Sekretärin unterstützt. Erika Buob betreute die Buchhaltung.
giessen.jpg
1973 (Lager)
Das Werkzeuglager befand sich auf der kleinen Halbinsel im Giessen, ebenfalls Wädenswil.
kirchweg.jpg
1974 - 1993
Per Juni 1974 wurden Büro und Lager zusammengelegt in ein Wohnhaus am Kirchweg 8 in Wädenswil. Die Belegschaft wurde durch zwei Sachbearbeiter ergänzt.
einsiedlerstrasse.jpg
1993 - 2005
Umzug an die Einsiedlerstrasse in Wädenswil. Der Kirchweg war zwar als Altbau eine heimelige Umgebung, jedoch fehlte der Platz für ein grösseres Lager und das Handling der Maschinen war umständlich. An der Einsiedlerstrasse fanden wir eine grössere Räumlichkeit mit Warenlift.
Bruggetenstrasse.jpg
2005 - heute
Die Umgebung an der Einsiedlerstrasse veränderte sich, ausserdem erwies sich der Warenlift als sehr träge. An der Bruggetenstrasse in Samstagern fanden wir eine neue Räumlichkeit welche uns nebst Büro auch genügend Platz für Lager und Ausstellung bietet.